Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bundesliga 2018/19

Anzeige

Bundesliga

Fußball / DFB-Team
Fußball / DFB-Team
In Mega-Form: Werner übertrumpft sogar Lewandowski
Philine Roepstorff posiert. Ein Ajax-Herzblatt blüht so richtig auf. Felix Götzes bessere Hälfte entspannt im Wasser. SPORT1 hat die Bilder der Spielerfrauen. mehr »
Fußball / Bundesliga
Bundesliga "Was für eine Lüge": Das bringt Streich auf die Palme
Freiburgs Trainer Christian Streich spricht ausführlich über den Abraham-Eklat, das Trainergeschäft, den Glücksfaktor Fußball, Jürgen Klopp - und einen Komplex. mehr »
Fußball / Bundesliga
Bundesliga Das sagt Lewandowski über Flick
Bayern-Star Robert Lewandowski äußert sich zu Hansi Flicks Zukunft als Bayern-Trainer. Auch über seine aktuelle Top-Form spricht der polnische Angreifer. mehr »
Fussball / Bundesliga
Bundesliga Lemke: Hoeneß und ich, "das war Auge um Auge"
Einst lieferten sie sich eine der größten Feindschaften im Fußball. Nun rät Werders Ex-Boss Willi Lemke Bayerns scheidendem Präsidenten Uli Hoeneß etwas. mehr »
Fußball / Bundesliga
Bundesliga Neuer äußert sich zu Guardiola-Gerüchten
Manuel Neuer hat sich im Rahmen der Pressekonferenz des DFB zu einer möglichen Rückkehr von Pep Guardiola zum FC Bayern geäußert. mehr »
Fußball / Bundesliga
Bundesliga Kehrt ein Stück Klopp nach Mainz zurück?
Zeljko Buvac feierte als Co-Trainer unter Jürgen Klopp große Erfolge. Nun wird er als möglicher Mainz-05-Trainer gehandelt - was unter Umständen funktionieren könnte. mehr »
Fußball / Bundesliga
Bundesliga Gladbach verpflichtet US-Teenie
Borussia Möchengladbach verstärkt sich ab Januar 2021 mit einem US-Talent. Borussia-Sportdirektor Max Eberl schwärmt vom Neuzugang. mehr »
Fußball / Bundesliga
Fußball / Bundesliga
Rambo Abraham: Die Strafakte des Wiederholungstäters
Nach der unschönen Attacke auf Christian Streich belegt der DFB David Abraham von Eintracht Frankfurt mit einer drastischen Strafe. Der Eintracht-Kapitän ist Wiederholungstäter. mehr »
Fussball / Bundesliga
Fussball / Bundesliga
Grifo für mehrere Spiele gesperrt - Freiburg legt Einspruch ein
Vincenzo Grifo wird dem SC Freiburg in den nächsten Spielen nicht zur Verfügung stehen. Der DFB zieht den Profi nach seiner Roten Karte aus dem Verkehr. mehr »
Fussball / Bundesliga
Fussball / Bundesliga
Abraham bis Jahresende gesperrt
Das DFB-Sportgericht hat Eintracht Frankfurts Kapitän David Abraham für seinen Check gegen Freiburg--Coach Christian Streich bis zum 29. Dezember gesperrt. mehr »
Fussball / Bundesliga
Fussball / Bundesliga
Eintracht wehrt sich gegen Mega-Sperre für Abraham
Update Nach der Attacke auf Christian Streich bestraft der DFB David Abraham drastisch. Doch Eintracht Frankfurt legt nun Einspruch gegen das Urteil ein. mehr »
Fussball / Bundesliga
Fussball / Bundesliga
Köln kurz vor Doppelschlag mit Heldt und Dardai
Exklusiv Beim 1. FC Köln werden zwei wichtige Personalentscheidungen fix gemacht. Horst Heldt wird nach SPORT1-Informationen neuer Sportchef, Pal Dardai Trainer. mehr »
Fussball / Bundesliga
Fussball / Bundesliga
Littmann: Müller? "Hoeneß hat nur schallend gelacht"
Exklusiv Am Freitag tritt Uli Hoeneß als Präsident beim FC Bayern ab. Bei SPORT1 erinnert sich der einstige St. Pauli-Präsident Corny Littmann an eine große Hilfsaktion. mehr »
Fußball / Video
Fußball / Video
Handys, Bücher, Frauen: Der Streich-Auftritt im Video
Bühne frei für Christian Streich: Der Trainer des SC Freiburg begeistert bei der DFB-Kulturstiftung in typischer Manier die Zuschauer. mehr »
Fussball / Bundesliga
Fussball / Bundesliga
So (un)wahrscheinlich ist eine Guardiola-Rückkehr nach München
"Als Freund" hat Star-Trainer Pep Guardiola den FC Bayern verlassen, seine Wohnung in München nie verkauft. Viele Bayern-Fans träumen von einer Rückkehr. mehr »

Bundesliga

Die Bundesliga ist die höchste Spielklasse im deutschen Profifußball und setzt sich aus 18 Mannschaften zusammen, welche sich um den wichtigsten nationalen Fußballtitel und somit den Sonnenplatz in der Tabelle duellieren. Die Saison der deutschen Bundesliga dauert im Regelfall von August bis Mai und der Spielplan setzt sich aus je einem Hin- und Rückspiel zusammen.

SPORT1 präsentiert die wichtigsten Fakten zur Bundesliga:

Geschichte der Bundesliga

Die deutsche Bundesliga wurde 1962 gegründet und erstmalig zur Saison 1963/64 eingeführt, die Jahre zuvor wurde der deutsche Fußballmeister anhand einer Endrunde ermittelt. In der ersten Bundesligasaison duellierten sich 16 Klubs um die begehrte Meisterschale. Seit der Saison 1965/66 wird mit der üblichen Anzahl von 18 Teams gespielt. Einzige Ausnahme bildet die Saison 1991/92, in der einmalig 20 Mannschaften in der höchsten Spielklasse vertreten waren, um so der deutschen Wiedervereinigung und der Auflösung der DDR-Oberliga Rechnung zu tragen.

Seit Gründung spielten bislang 56 Vereine (Stand: Juli 2019) in der Bundesliga. Der Hamburger Bundesliga-Dino HSV gehörte bis zu der Saison 2017/18, als man in die 2. Liga abgstieg, als letzter Verein ununterbrochen der Bundesliga an und hielt somit mit 55 Spielzeiten den Rekord. Diesen Rekord müssen die Norddeutschen nun aber an Werder Bremen abgeben, das mit der Spielzeit 2019/20 in die 56. Spielzeit in der 1. Bundesliga geht. (Die Vereinsrekorde in der Bundesliga)

Auf- und Abstiegsprozedere der Bundesliga

Bis zur Saison 2007/08 durften die drei besten Mannschaften der 2. Bundesliga direkt in die höchste Spielklasse des Landes aufsteigen, während aus der Bundesliga die drei letzten Mannschaften direkt in die 2. Bundesliga abgestiegen sind. In der Saison 2008/09 kam es zur Einführung der Relegation, welche das aktuelle Auf- und Abstiegsprozedere festlegt.

Aus der 2.Bundesliga steigen seit der Saison 2008/09 die zwei besten Mannschaften direkt in die Bundesliga auf, ebenso müssen die zwei schlechtesten Mannschaften der Bundesliga die nächste Saison in der zweiten Liga verbringen. Der Zweitliga-Dritte kämpft gegen den drittletzten der Bundesliga um den letzten verbleibenden Platz in der höchsten Spielklasse. Der Gewinner wird anhand eines Hin- und Rückspiels ermittelt.

Bundesliga: Rekorde und Statistiken

Die begehrte Meisterschale konnte seit der Einführung der Bundesliga bislang von zwölf Mannschaften in die Höhe gestemmt werden, wobei der FC Bayern München mit 28 gewonnenen Meistertiteln (insgesamt 29 Titel: 28 Titel in der Bundesliga, ein Titel vor Gründung der Bundesliga) der unumstrittene Rekordmeister in Deutschland ist. Als erster Meister der deutschen Bundesliga konnte sich in der Spielzeit 1963/64 der 1.FC Köln in die Geschichtsbücher eintragen lassen.
Der höchste Sieg der Bundesliga-Geschichte gelang Borussia Mönchengladbach in der Saison 1977/78. Mit einem wahren Schützenfest konnte die Borussia aus Dortmund mit 12:0 aus dem Stadion geschossen werden.
Rekord-Torschütze ist der "Bomber der Nation" Gerd Müller mit 365 Toren in 427 Spielen, womit er auch in sieben Spielzeiten zum Torschützenkönig der Bundesliga wurde. (Die Spielerrekorde der Bundesliga)
Der Dauerbrenner und somit Rekordspieler der Bundesliga-Geschichte ist Charly Körbel mit 602 Spielen, welche er ausschließlich für Eintracht Frankfurt absolvierte.

Wichtige Daten der Saison 2019/20

1. Spieltag: 16.-18. August 2019
34. Spieltag: 16.Mai 2020
Winterpause: 23. Dezember 2019 - 17. Januar 2020

Übertragungsrechte

Erstmals wird in der Saison 2019/20 auch DAZN die Bundesliga übertragen. Der Streaminganbieter hat die Rechte von Europsort übernommen und zeigt künftig die Freitags- und Montagsspiele, sowie die frühen Sonntagsspiele um 13.30 Uhr.

Mit 266 Live-Partien hat Sky auch in dieser Saison wieder den Löwenanteil der Bundesligaspiele im Angebot. Telekomkunden müssen dafür kein Sky-Abo abschließen, sondern können dies als "Sky Sport Kompakt" direkt über ihren Anbieter ordern.

Im Free-TV läuft die Bundesliga wie gewohnt als Zusammenfassung in der ARD-Sportschau und im ZDF-Sportstudio. LIVE zeigt das ZDF das Eröffnungsspiel sowie die Freitagsspiele am 17. und 18. Spieltag. (Alle Informationen zu den Übertragunsrechten finden Sie hier)